Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; views_display has a deprecated constructor in /usr/www/users/medicaam/medval.de/profiles/gardens/modules/contrib/views/includes/view.inc on line 2553

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; views_many_to_one_helper has a deprecated constructor in /usr/www/users/medicaam/medval.de/profiles/gardens/modules/contrib/views/includes/handlers.inc on line 753

Deprecated: __autoload() is deprecated, use spl_autoload_register() instead in /usr/www/users/medicaam/medval.de/profiles/gardens/libraries/htmlpurifier/library/HTMLPurifier.autoload.php on line 17
Medical Valley EMN
Skip directly to content

News - 03.07.2019 - 18:04
Helmbrechts/Erlangen – Medizintechnikhersteller Raumedic ist neuer Partner des nordbayerischen Medizinclusters Medical Valley EMN e.V.  In dem in Erlangen ansässigen Netzwerk bündeln mehr als 200 Akteure der Metropolregion Nürnberg ihre Kompetenzen. Durch die enge Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen mit der Innovationskraft mittelständischer Unternehmen will das Cluster den Weg für bedarfsgerechte medizinische und medizintechnische Lösungen ebnen.
News - 01.07.2019 - 22:53
Global Player der Medizintechnik-Branche zeichnet sepp.med mit Supplier Award 2019 aus. Siemens Healthineers vergab in der Kategorie „Technologie und Innovation“ seinen Supplier Award 2019 an die sepp.med gmbh. Unter den mehr als 5.000 Suppliern, die weltweit für das Medizintechnik-Unternehmen tätig sind, überzeugte der SWSpezialist aus Röttenbach die Jury, weitere nominierte Lieferanten waren Microsoft und Linxens. „Dieser Preis bedeutet uns sehr viel.
News - 26.06.2019 - 12:08
Mit dem Digitale Versorgung Gesetz (DVG) hat das Bundesministerium für Gesundheit einen Referentenentwurf für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung auf den Weg gebracht. Schon ab Januar 2020 könnten digitale Anwendungen Zugang zur Regelversorgung erhalten - eine Zeitenwende auf dem Weg zur Digitalisierung des Gesundheitswesens. Der hih nutzt den Sommer, um mit den Stakeholdern und Anbietern digitaler Gesundheitsanwendungen in den Austausch zu kommen. Was kommt auf Startups zu? Wie bereiten sie sich am Besten vor?
News - 03.06.2019 - 21:05
aescuvest, die Plattform für Risikofinanzierung im Gesundheitsmarkt, hat von einer Gruppe von Investoren Wachstumskapital in Höhe von rd. 1 Mio. Euro erhalten. In der ersten externen Finanzierungsrunde des Unternehmens engagierten sich die auf Start-ups spezialisierte Mutschler Ventures AG, die Beteiligungsgesellschaft Klaus Eckstein KG sowie Dr. Gunter Dunkel als privater Finanzinvestor.   aescuvest ist die erste deutsche Crowdinvesting-Plattform, die sich speziell auf den gesellschaftlich hoch relevanten und nachhaltig
News - 29.05.2019 - 14:36
Medical software manufacturer Advantis Medical Imaging, located in The Netherlands, was selected by the German Radiology Society to present its game changing neuroimaging solution Brainance MD at the Startup Forum at their annual Congress in Leipzig, as one of the most promising startup companies in Radiology.  Accessible from a web browser, Brainance MD is designed to provide display,  processing, and analysis of brain MR images, including diffusion-tensor imaging, dynamic susceptibility contrast perfusion, and
News - 21.05.2019 - 11:32
Die Voigtmann GmbH hat im März 2019 das vom TÜV Rheinland durchgeführte Zertifizierungs-Audit nach EN ISO 13485 zum wiederholten Mal erfolgreich bestanden. Diese internationale Norm in seiner aktuellen Fassung EN ISO 13485:2016 beinhaltet die Erfordernisse für ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem für Design und Herstellung von Medizinprodukten.
News - 16.05.2019 - 15:53
Das Universitätsklinikum Bonn plant bei der Patientenversorgung zukünftig Pharmakogenetik stärker zu berücksichtigen – also den Einfluss von Merkmalen im Erbgut auf die Wirkung von Arzneimitteln. Dies ist der Ansatz für eine personalisierte Medizin und individuelle Therapien. Dazu starten das Institut für Humangenetik des Universitätsklinikums Bonn und die HMG Systems Engineering GmbH (HMG) mit Sitz in Fürth eine Kooperation, um umfassende pharmakogenetische Untersuchungen in die klinische Routine einzuführen.

Seiten